Somnolenz

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Praxis für Hypnotherapie in Berlin - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

Somnolenz

 

Als Somnolenz wird eine Benommenheit mit abnormer Schläfrigkeit als leichtere Form der Bewusstseinstrübung bei erhaltener Ansprechbarkeit und Erweckbarkeit verstanden. Es kommt meist nicht zu vollständigen Erinnerungslücken (Amnesie).
Schwerere Stufen werden als Sopor und Koma (nicht weckbar) bezeichnet.

In der Hypnotherapie bezeichnet Somnolenz einen Zustand der Wachheit (Vigilanz) eines Hypnotisanden. Es handelt sich um einen leichten hypnotischen Ruhestand, eine leichte Trance.

Ein Hypnotisand empfindet spontane Müdigkeit und Schläfrigkeit, physisch hervorgerufen durch beginnende Muskelentspannung und ruhigen Atemrhythmus und psychisch durch entsprechende Suggestionen gefördert. Die Aufmerksamkeit fokussiert sich zunehmend auf die Worte des Hypnottherapeuten.

Somnolenz geht bei Fortführung der Hypnose und weiterer Vertiefung der Trance in die Hypotaxie über.

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.