Sopor

Der Sopor ist ein tiefer Schlaf, der nur durch starke Reize wie Schmerz weckbar ist.

Sopor (lateinisch sopor = tiefer Schlaf) ist eine quantitative Bewusstseinsstörung, bei der ein schlafender Mensch durch äußere Reize nicht mehr voll erweckbar ist.
Nur bei starker Stimulation, wie beispielsweise durch Schmerzreize, kann noch eine Reaktion ausgelöst werden, die dann meist als ungezielte Abwehrreaktion erfolgt.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.