Honorar für Hypnosetherapie

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ in Berlin

Was kostet Hypnosetherapie?

 

Viele Interessenten fragen „Was kostet Hypnose?“ und meinen damit die vermutlichen Gesamtkosten und die Dauer für die Psychotherapie mit Hypnosetherapie.

 

 

 

Honorar für Psychotherapie

 

Zu den wesentlichen organisatorischen Fragen vor der Terminreservierung gehören die Kosten. Das Honorar je Sitzungsstunde Psychotherapie (60 Minuten) beträgt für Termine von Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 18:00 Uhr 100,- Euro. Die erste Sitzung ist üblicherweise 90 Minuten.

Termine zu anderen Zeiten sowie an Feiertagen plus 25 %.

Zur Bestätigung der Reservierung ist das Honorar vor der Sitzung zu überweisen. In Ausnahmefällen kann es in Absprache bar am Anfang einer Sitzung beglichen werden.

Die Honorare für Psychotherapie sind nach § 4 Nr. 14 a) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Bei erforderlicher Anreise und Übernachtung des Therapeuten trägt der Klient nach Absprache die Kosten.

 

 

 

Kostenübernahme der Krankenkasse

 

Das Honorar wird normalerweise nicht von den gesetzlichen Kassen getragen. Informieren Sie sich bitte bei Ihrer Privatkasse beziehungsweise Ihrem Ansprechpartner für Zusatzversicherungen über die Bedingungen. Klären Sie dies bitte schon im Vorfeld mit Ihrem Versicherer. Sie erhalten von mir eine Rechnung mit einer Klassifizierung nach ICD-10.

 

 

  

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.