Akrophobie (Höhenangst), die Angst vor Höhe: Ursachen und Behandlung mit Hypnosetherapie

Behandlung der Höhenangst mit Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ in Berlin - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Praxis für Hypnotherapie in Berlin - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

Höhenangst

 

Die Acrophobie, oder auch als Akrophobie, Altophobie, Hypsophobie, Hypsiphobie bezeichnet, gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die Höhenangst, also die übersteigerte Angst vor Höhe. Im Englischen wird diese Phobie Vertigo oder fear of heights genannt. Es ist ihre Angst, wenn sie von hohen Orten in die Tiefe blicken und sich heruntergezogen fühlen. Betroffene meiden deswegen hohe Gebäude, sie weigern sich auf Brücken, Türme, Hochhäuser zu steigen oder zumindest nicht hinuntersehen. Betroffene können oft trotzdem mit dem Flugzeug fliegen, da ihnen hier der Bezug zur Höhe zum Boden fehlt. Stehen sie jedoch erhöht und schauen hinunter, bekommen sie panische Angst hinunterspringen zu müssen. So haben sie auch eigentlich nicht Angst vor der Höhe, sondern vielmehr davor runterspringen zu müssen. Die Ursache der Höhenangst scheint sich zum Teil aus einer Angst vor dem Sich-Fallenlassen zu begründen.

Das Gegenteil von Höhenangst ist Schwindelfreiheit.

Die Höhe, ab der die Höhenangst einsetzt, wird als Angsthöhe bezeichnet und ist von Mensch zu Mensch verschieden.

 

 

 

 

Begriffsursprung

 

Der Begriff Akrophobie stammt vom griechischen ákros = Gipfel, Spitze, Höhe und phobos = Angst.

 

 

 

Typische Symptome

 

  • Atemnot
  • Schwindel
  • Herzrasen
  • Herzklopfen
  • Brustschmerzen
  • Druck-, Engegefühl in der Brust
  • Schwitzen
  • Benommenheit
  • Angst zu sterben
  • Angst vor Kontrollverlust
  • Angst, zu springen oder springen zu müssen

 

 

  

 

Hilfe bei Höhenangst

Einschränkende Konditionierung lässt sich in Trance mittels Hypnosetherapie und Hypnobalancing auflösen und neue förderliche Denkmuster fördern. 

Klienten fühlen sich während des Prozesses sicher, da sie die entsprechende Begleitung und Unterstützung durch ihren Hypnosetherapeuten in einem als angenehm empfundenen Zustand erleben. Lernprozesse finden dadurch schneller und tiefer statt, prägen sich ein. 

Insbesondere die tiefe Trance bei Deep Hypnobalancing™ wirkt sich positiv auf die Selbstorganisationsfähigkeiten von Körper und Geist aus. Patienten berichten häufiger, dass sie sich insgesamt aufgeräumter und wohler fühlen.

Denken Sie bitte daran körperliche Ursachen durch einen Besuch beim Arzt zu klären und beachten Sie vor der Terminreservierung auch die Hinweise zu den Kontraindikationen für Hypnotherapie.

 

 

 

Therapiedauer

 

Die erste Therapiesitzung hat eine Dauer von meist 90 Minuten, Folgesitzungen können auch 60 Minuten lang sein. Die Anzahl der erforderlichen Sitzungen ist so unterschiedlich, wie es die Persönlichkeiten und Erfahrungen der Klienten sind. Für die Behandlung sind im Durchschnitt 2 bis 4 Sitzungen erforderlich. Meist lässt sich das durch die Patienten nach der zweiten Sitzung einschätzen.

Für Klienten, die anreisen, besteht bei frühzeitiger Reservierung die Möglichkeit, an darauffolgenden Tagen jeweils 2 Sitzungen an einem Tag durchzuführen. Es gilt in einem telefonischen Gespräch vorab zu klären, ob das eine empfehlenswerte Option ist.

 

 

  

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Bei Interesse, für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich per E-Mail (mail@noack-hypnose.de), Telefon 030 / 864 213 69, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular (Datenschutz):

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen!

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL beginnen mit „https://www.noack-hypnose.de/...”,  daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Name eingeben, ist Ihnen überlassen.