Neurolinguistisches Programmieren (NLP) und Psychotherapie mit Hypnose

Psychotherapie mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Praxis für Hypnotherapie in Berlin - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

NLP = Neurolinguistisches Programmieren

 

Die Abkürzung NLP steht für: Neurolinguistische Programmierung.

Neuro:
Bezieht sich auf das Nervensystem und die menschlichen Sinne (Sehen, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken)

Linguistisches:
Der Bereich der Sprache wird hier heute im weiteren Sinne verstanden und auf andere sendende und empfangende Kanäle ausgeweitet.

Programmieren:
Dies bezieht sich auf die menschliche „Programmierung“.

Hier handelt es sich bei der heutigen Komplexität um eine äußerst vereinfachte Definition.

 

 

 

Ursprung NLP

 

Der Sprachwissenschaftler John Grinder (geb. 1939) und der Informatiker und Gestalttherapeut Richard Bandler (geb. 1950) entwickelten NLP in den 70er Jahren, indem sie besonders erfolgreiche Menschen und deren Kommunikations- und Verhaltensmuster modellierten, also als Vorbilder nutzten. Auch, wenn NLP zum Teil auf der Arbeit von Milton Erickson und anderen Therapeuten basiert; die Modelle sind sehr stark vereinfacht. Es ging darum, die Erfolge nachvollziehbar und damit auch für andere Menschen nutzbar zu machen.

Zu den bekanntesten Vorbildern für die Modellierungsprozesse, auf denen die Anfänge des NLP beruhen, gehören:

  • Fritz Perls
    Begründer der Gestalttherapie (1893 bis 1970)
  • Walt Disney
  • Milton H. Erickson
    Hypnotherapie (1901 bis 1980)
  • Gregory Bateson Anthropologe, Psychologe und Kybernetiker (1904 bis 1980)
  • Virginia Satir
    Systemische Familientherapie (1916 bis 1988)

 

Maßgeblich beeinflussten auch Robert Dilts, Leslie Cameron-Bandler und Judith DeLozier das NLP. Letztlich ist es die Gesamtheit der Nutzer, die an der Entwicklung teilnimmt.

 

 

 

Heute

 

Heute dominiert weitgehend Oberflächlichkeit; der Wettbewerbsdruck im Trainingsmarkt hat dazu geführt das Ausbildungen kaum noch die erforderliche Tiefe haben. Auch, wenn der Ruf des NLP in den vergangenen Jahren etwas gelitten hat; NLP ist eine lebendige Sammlung alter und neuer Ideen und entwickelt sich ständig weiter.

 

 

 

Grundidee

 

Im weitesten Sinne geht es beim NLP darum Vorgänge im Gehirn über die optimierbare (Programmier-)Sprache zu beeinflussen. Das ermöglicht die Freisetzung von Potenzialen und das Entwickeln neuer Perspektiven als Ausgangspunkt für Veränderung und Wachstum.

NLP orientiert sich an Zielen und Ressourcen, das heißt, das Ziel und die Lösung hat weit höhere Priorität im Prozess, als die ausgiebige Beschäftigung mit dem Problem. Vereinfacht ausgedrückt fragt NLP statt nach dem „Warum“, also den Gründen und Ursachen des Problems, konstruktiv nach dem „Wie“ für die Ziele und Lösungen.

 

 

 

Einsatzbereiche

 

Einsatz findet NLP bei der Lösung oder Umwandlung von Problemen zu Aufgaben, zur Steigerung der Motivation, für mehr Selbstvertrauen, der Kommunikationsverbesserung, zur Gesundheitsförderung, der Verbesserung von Wahrnehmung und Flexibilität sowie vielen anderen Themen.

 

 

 

NLP funktioniert nur mit der entsprechenden Haltung

 

Fundiertes NLP ist weit mehr als ein reiner Werkzeugkasten. Es ist eine Denk- und Lebensweise, die, je nach Trainer mehr oder weniger, intensiv vom Konstruktivismus geprägt ist. Die Einstellung, „jedes Problem enthält auch ein Geschenk“, mag manchem Menschen etwas gewöhnungsbedürftig erscheinen. Die immensen Möglichkeiten, die sie eröffnet, machen es allerdings lohnenswert sich mit dieser Sichtweise genauer auseinanderzusetzen.

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.