Virginia Satir

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Praxis für Hypnotherapie in Berlin - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

Virginia Satir und die Familientherapie

 

Die bekannte Familientherapeutinnen Virginia Satir lebte von 1916 bis 1988. Sie hatte immensen Einfluss auf die Familientherapie.

Es ging ihr darum den Menschen ihre Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie ihr Potential nutzen können, und deren Wachstum und Frieden zu fördern.

Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.
Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.
Wenn das geschieht, entsteht Kontakt.

 

Virginia Satir

 

 

 

Grundhaltung

 

Ihre Grundhaltung formulierte sie in den Fünf Freiheiten, zu denen sie ihren Patienten verhelfen wollte:

1. Die Freiheit zu sehen und zu hören, was im Moment wirklich da ist, anstatt das, was sein sollte, gewesen ist oder erst sein wird.

2. Die Freiheit, das auszusprechen, was ich wirklich fühle und denke, und nicht das, was von mir erwartet wird.

3. Die Freiheit, zu meinen Gefühlen zu stehen,- und nicht etwas anderes vorzutäuschen.

4. Die Freiheit, um das zu bitten, was ich brauche, anstatt immer erst auf Erlaubnis zu warten.

5. Die Freiheit, in eigener Verantwortung Risiken einzugehen, anstatt immer nur auf „Nummer sicher zu gehen“ und nichts Neues zu wagen.

 

 

 

Der systemische Gedanke

 

Besonders wichtig war ihr der systemische Gedanke. Für eine erfolgreiche Therapie muss das gesamte (Familien-)system, und nicht nur eine Einzelperson, eingebunden werden. Nur so lassen sich Fortschritte erzielen.

 

 

 

Inspiration für viele Therapierichtungen

 

Der systemische Gedanke ist heute in vielen Therapieformen eingeflossen, wie beispielsweise in die Flexibel-kooperative Hypnosetherapie und das Hypnobalancing™.

Wenn ich eine Botschaft habe, eine Botschaft, die ich an so viele Menschen wie möglich weitergeben möchte, bevor ich sterbe, so ist es diese: Ein Ereignis bestimmt nicht allein, wie ich darauf reagiere. Jeder kann Wahlmöglichkeiten des Reagierens lernen, die ein Ereignis beeinflussen und lenken können. Das heißt, dass der Umgang mit einem Ereignis ausschlaggebend ist und nicht das Ereignis an sich.

 

Virginia Satir

 

 

 

Kommunikation

 

Sie hat sich intensiv mit der Kommunikation innerhalb von Familien beschäftigt. Ihr Kommunikations-Modell unterscheidet vier Kommunikationsarten die negative Auswirkungen haben:

 

 

1. Beschwichtiger

Typische Selbstaussage: „Ich mach‘ immer alles falsch.“
Überzeugung: Ich muss jeden glücklich machen, damit er mich liebt.

 

 

2. Ankläger

 

Typische Selbstaussage: „Du machst nie etwas richtig.“
Überzeugung: Niemand schert sich um mich. Solange ich nicht laut werde, macht sowieso niemand etwas.

 

 

3. Rationalisierer

 

Typische Selbstaussage: „Ich muss den Leuten zeigen, wie klug ich bin.“
Überzeugung: Logik und gute Gedanken sind das einzig Wahre.

 

 

4. Ablenker

 

Überzeugung: Ich werde irgendwie die Aufmerksamkeit bekommen, egal, wie extrem ich mich dafür aufführen muss.

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Bitte lesen Sie vor der Kontaktaufnahme die ausführlichen Informationen zu Honorar, Buchung, Kontraindikationen und die Antworten auf häufige Fragen. Gerne kläre ich dann mit Ihnen Ihre speziellen Fragen in einem kostenlosen telefonischen Vorgespräch.

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.

error: Content is protected !!