Zwangshandlung: Arten und Behandlung

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ bei Zwangshandlungen - Berliner Praxis mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Zwangshandlung

Zwangshandlungen

 

Zwangshandlungen (engl. compulsions) sind übertriebene, sinnlose oder selbst schädliche Verrichtungen, die Betroffene zwanghaft immer wieder aus einem inneren Antrieb vollziehen müssen.

 

 

 

Typen von Zwangshandlungen

 

  • Kontrollzwänge
  • Ordnungszwänge
  • Sammeln, Stapeln und Horten
  • Wasch- und Säuberungszwänge
  • Wiederholungszwänge

 

Zwangshandlungen stellen symbolisch und stellvertretend einen Vorgang dar, der eine zentrale seelische Bedeutung hat. So dient beispielsweise ein Waschzwang nicht der körperlichen Sauberkeit, sondern beabsichtigt vermutlich eher die moralische Reinheit wiederherstellen, die unbewusst gefährdet erscheint. Hier löst der Verzicht auf die zugehörige Handlung Angst aus.

 

 

 

Hilfe bei Zwangshandlungen

 

Obwohl gut wirksame Behandlungsmöglichkeiten existieren, werden scheinbar recht selten eingesetzt. Viele Betroffen berichten von einer Vielzahl von Lösungsversuchen, die bisher nicht zum gewünschten Ziel geführt haben.

Selbst, wenn die Krankheit schon lange Zeit besteht, kann die passende Therapie sehr erfolgreich wirken. Die Symptome verschwinden zwar nur bei einem Teil der Betroffenen vollständig, für viele erhöht sich so oder so die Lebensqualität, wenn die Zwangsgedanken und -handlungen an Intensität abnehmen.

 

 

 

Ergänzende Informationen

 

 

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Bei Interesse, für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich per E-Mail (mail@noack-hypnose.de), Telefon 030 / 864 213 69, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular (Datenschutz):

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen!

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL beginnen mit „https://www.noack-hypnose.de/...”,  daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Name eingeben, ist Ihnen überlassen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.