Parasomnie

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

Eine Parasomnie ist eine Störung im direkten Zusammenhang mit Schlafen, Einschlafen oder Aufwachen.

 

Aufwachstörungen:

  • Pavor Nocturnus
  • Schlaftrunkenheit
    Verwirrtheit während und nach dem Erwachen insbesondere in der ersten Nachthälfte.
    Betroffene sind im Zustand der Schlaftrunkenheit häufig räumlich und zeitlich desorientiert.
    Dieser Zustand kann wenige Minuten bis Stunden andauern.
    Meistens erinnern sich Betroffene hinterher nicht mehr daran.
  • Schlafwandeln

 

Störung des Schlaf-Wach-Überganges:

  • Schlafstörungen durch rhythmische Bewegung
  • Sehr häufige Einschlafzuckungen
  • Reden im Schlaf
    Verständliches oder unverständliches Sprechen im Schlaf ohne dass Betroffene sich der Tatsache, dass sie sprechen, bewusst sind.
    Reden im Schlaf kann in allen Schlafphasen vorkommen.
  • Nächtliche Wadenkrämpfe

 

Parasomnien im REM-Schlaf:

  • Alpträume
  • Schlaflähmung
  • Beeinträchtigte Erektionen im Schlaf
  • Schmerzhafte Erektionen im Schlaf
  • REM-Schlaf abhängiger Sinus-Arrest
    Herzrhythmusstörung mit kurzen Herzstillständen im REM-Schlaf bei ansonsten gesunden Menschen ohne Schlafbeschwerden.
  • Verhaltensstörung im REM-Schlaf

 

Weitere Parasomnien:

  • Bruxismus
    Zähneknirschen im Schlaf
  • Enuresis Nocturna
    Nächtliches Bettnässen
  • Schlafbezogenes abnormes Schlucksyndrom
  • Nächtliche paroxysmale Dystonie
  • Primäres Schnarchen
  • Kindliche Schlafapnoe

 

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.