Hilfe bei Amnesiophobie: Ursachen und Therapie

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Praxis für Hypnotherapie in Berlin - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

Überblick

 

 

 

 

Übersteigerte Angst vor Erinnerungsverlust

 

Die Amnesiophobie, manchmal auch Amnesiphobie genannt, gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die übersteigerte Angst vor Gedächtnisverlust, Erinnerungslücken und Blackouts. Betroffene haben Angst davor das Gedächtnis zu verlieren oder sich nicht erinnern zu können. Nicht selten entsteht diese Angststörung durch Erlebnisse von Demenz im Familien- oder Bekanntenkreis. Bei den Betroffenen kreisen ständig die Gedanken darüber selbiges erleben zu müssen, zudem wird permanent das eigene Gedächtnis kontrolliert, was wiederum ein Zwangsverhalten zur Folge haben kann.

 

 

 

Begriffsursprung

 

Der Begriff Amnesie kommt aus dem griechischen und wird gebildet aus a = ohne, nicht und mnesis = Erinnerung.

 

 

 

Klassifikation

 

In der Klassifikation der ICD-10 (Diagnoseklassifikationssystem der Medizin) wird die Amnesiophobie als spezifische Phobie mit F40.2 eingeordnet.

 

 

 

Hilfe bei Amnesiophobie

 

Desto länger die Amnesiohobie besteht, desto stärker wird die Angst vor der Angst. Gut zu wissen: Psychotherapie mit Hypnobalancing™ hilft dabei, den Kreislauf zu durchbrechen.

Bei der Therapie der Amnesiophobie kommt eine Kombination von Flexibel-kooperativer Hypnotherapie mit weiteren Methoden zum Einsatz. Je nach Situation geht es um die Selbstwertstärkung, Überzeugungen und Glaubenssätze oder die Auflösung von Traumata. Es geht um Muster bei Wahrnehmung, Denken und Handeln. Die Förderung von Achtsamkeit gehört wesentlich dazu.

Einschränkende Konditionierungen lassen sich in Trance mittels Hypnotherapie und Hypnobalancing auflösen und neue förderliche Denkmuster fördern. Schon die veränderte Fokussierung verbessert oft die Situation. Wer in der Wahrnehmung den Blick auf Schönes im Leben erlaubt bringt neue Denkmuster in Bewegung. Durch einfach erlernbare Techniken kann die persönliche Einflussnahme zusätzlich erweitert werden.

Bei tief verankerten Ängsten kommt 6 Phasen Hypnobalancing™ zum Einsatz. Das ermöglicht zugrunde liegende Konflikte aufzulösen. Dadurch werden Wahrnehmung, Denken und Handeln in der Gegenwart verändert. Schon diese veränderte Fokussierung verbessert die Situation.

Die tiefe Trance bei Deep Hypnobalancing™ wirkt sich sehr positiv auf die Selbstorganisationsfähigkeiten von Körper und Geist aus. Patienten berichten häufiger, dass sie sich insgesamt aufgeräumter und wohler fühlen.

Fragen Sie mich ruhig persönlich  

 

Bei Interesse, für persönliche Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich vorzugsweise per E-Mail (mail@noack-hypnose.de) und diesem Kontaktformular (Datenschutz). Für spezielle Fragen: Telefon 030 / 864 213 69, Mobil 01577 / 704 53 56. Telefonisch bin ich von montags bis donnerstags am ehesten in der Zeit von 9:30 Uhr bis 18:30 Uhr zu sprechen. Wenn ich gerade im Einsatz sein sollte, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer. Denken Sie unbedingt daran sehr konkret den Anlas Ihres Anrufs zu nennen. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück.

Bitte lesen Sie vorher die entsprechenden organisatorischen Hinweise (Honorare, Dauer, Kostenübernahme durch Versicherer, Kontraindikationen etc.). Häufige Fragen beantworte ich schon auf den Seiten.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen!

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL beginnen mit „https://www.noack-hypnose.de/…”,  daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Name eingeben, ist Ihnen überlassen.

Sicherheitshalber

 

Bitte lesen Sie vor der Kontaktaufnahme die ausführlichen Informationen zu Honorar, Buchung, Kontraindikationen und die Antworten auf häufige Fragen. Gerne kläre ich dann mit Ihnen Ihre speziellen Fragen in einem kostenlosen telefonischen Vorgespräch.

Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, noch Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu hypnotherapeutischen Sitzungen mit mir, scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.

Erstveröffentlichung: 11. Februar 2002
Letzte Überarbeitung: 8. Februar 2021
K: CNA
Ü:
#A426
Englische Version:

error: Content is protected !!