Die Bedeutung der Selbstachtung

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Praxis für Hypnotherapie in Berlin - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

Selbstachtung

 

Welche Bedeutung hat Selbstachtung?

 

 

 

Überblick

 

 

 

 

 

Selbstachtung

 

Selbstachtung ist die wohlwollende Wertschätzung der eigenen Person mit ihren Stärken, Schwächen und Möglichkeiten. Selbstachtung ist für eine erfüllende Wahrnehmung und somit positive Lebensgestaltung von sehr großer Bedeutung.

Die Art der persönlichen Selbstachtung hat große Wirkung auf die Fähigkeit den konstruktiven Umgang mit sich selbst und anderen Menschen zu gestalten. Selbstachtung trägt zu einem positiven Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen bei. Auf diese Weise hat Selbstachtung einen deutlichen Einfluss auf die Lebensqualität.

Mangelnde Selbstachtung oder Selbstablehnung führen hingegen dazu, dass jemand sich ständig fragt, was andere Menschen wohl über einen denken, zu Angst, auf andere zuzugehen und mindern die Fähigkeit, gut auf sich selbst und das seelische und körperliche Wohl zu achten.

Überzeugungen wirken auf die eigene Selbstachtung. Innere Dialoge fördern oder mindern sie. Mancher innerer Kritiker ist härter als ein Mitmensch sein können. Traumatische Erlebnisse können sich negativ auf die eigene Selbstachtung auswirken.

 

 

Was tun?

 

Es lohnt sich an der Selbstachtung zu arbeiten. Dafür bieten sich viele Wege an. Auch Coaching und Hypnobalancing liefern dazu einen Beitrag. Entsprechende der Ursachen werden die hypnotherapeutischen Interventionen ausgewählt.

Sicherheitshalber

 

Bitte lesen Sie vor der Kontaktaufnahme die ausführlichen Informationen zu Honorar, Buchung, Kontraindikationen, Kennenlernen und die Antworten auf häufige Fragen. Gerne kläre ich dann mit Ihnen Ihre speziellen Fragen.

Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, noch Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu hypnotherapeutischen Sitzungen mit mir, scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.

Erstveröffentlichung: 11. Februar 2002
Letzte Überarbeitung: 8. Februar 2021
K: CNA
Ü:
#A426
Englische Version:

error: Bitte nicht kopieren!