Pseudo-Erinnerung

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Pseudo-Erinnerung

Pseudo-Erinnerungen sind vom Unbewussten konstruierte Erinnerungen, die zwar tatsächlich falsch sind aber subjektiv als wahr empfunden werden.

Die Art der Fragen und die Suggestionen des Hypnotherapeuten beeinflussen die Vorstellungen des Klienten.

Je nach dem Vorstellungsvermögen von Hypnotisanden werden Einzelheiten, die das Unbewusste nicht gespeichert hat oder erinnern kann, automatisch imaginativ ergänzt oder sogar vollständig konstruiert.
Hypnotisanden können in Trance sehr intensive Vorstellungen entwickeln, als wenn sie es in der Realität erleben.
Dadurch wird eine Unterscheidung zwischen Vorstellung und Realität erschwert.

Solche Pseudo-Erinnerungen bergen eine Menge Risiken. Aus ihnen können unberechtigte Folgen für andere Menschen, Beziehungen und für die eigene Psyche resultieren.
Ein besonders heikles Thema sind hier Missbrauchserinnerungen, die als Pseudo-Erinnerungen großen Schaden verursachen können.

Erfahrene Hypnotherapeuten sind hier entsprechend aufmerksam und vorsichtig, wissen wann und wie beispielsweise Altersregressionen für Klienten förderlich genutzt werden können.
Die Begleitung und insbesondere die Fragen setzen entsprechende Kenntnisse und Fertigkeiten seitens des Therapeuten voraus, um Hypnotisanden zu unterstützen, ohne sie bei ihren Erinnerungen zu beeinflussen.

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.