Progressive Muskelentspannung

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Praxis für Hypnotherapie in Berlin - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

Progressive Muskelentspannung

 

Die Progressive Muskelentspannung wurde in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts von Edmund Jacobsen (1885 bis 1976) als Entspannungsmethode zusammengestellt. Sie geht auf seine Beobachtungen zurück, dass bei innerer Unruhe, Stress und Angstzuständen häufig Anspannungen der Muskulatur zu finden sind.

Es werden zuerst einzelne Muskelgruppen angespannt und dann die aufgebaute Spannung mit dem Ausatmen wieder losgelassen. Hierdurch setzt eine Entspannung ein. Nachdem so einzelne Muskelgruppen angespannt und entspannt wurden, folgt der gesamte Körper.

Bei der Progressiven Muskelentspannung handelt sich um ein sehr einfaches Vorgehen, das auch bei angespannten Menschen Wirkung zeigt. Allerdings wird diese Methode von vielen Menschen entweder nicht angenommen oder trotz der Einfachheit nach kurzer Zeit nicht mehr fortgeführt.

 

 

Varianten der Progressiven Muskelentspannung

 

Während bei vielen Angeboten der Hinweis Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen zu lesen ist, sind es bei genauerer Prüfung heute oft Weiterentwicklungen die vermittelt werden.

 

 

 

Anmerkung

 

Ich führe selbst keine Kurse für das Erlernen der Progresiven Muskelentspannung mehr an, ermuntere aber Patienten für die diese Methode geeignet ist, sie zu erlernen. Ich lehre meine Patienten leicht zu erlernende Techniken der Selbsthypnose.

 

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.