Ernest Hilgard

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Ernest Hilgard

Ernest Ropiequet Hilgard lebte von 1904 bis 2001.

An der Stanford University entwickelte er zusammen mit André Weitzenhoffer Hypnosetests (Stanford Hypnotic Susceptibility Scales, Form A, B und C). Mit diesen Tests wird die Suggestibilität von Probanden bestimmt, um damit Forschungsergebnisse vergleichbarer zu machen. In seinem Buch „Hypnotic Susceptibility“ (1965) veröffentlichte er seine Erkenntnisse.

Aus seinen Beobachtungen zur hypnotischen Analgesie resultierte das Buch „Hypnosis in the Relief of Pain“ (1975). Über seine Neo-Dissoziations-Theorie der Hypnose berichtete Ernest Ropiequet Hilgard in seinem Buch „Divided Consciousness: Multiple Controls in Human Thought and Action“ (1977).

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.