Derealisation

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

Derealisation

 

Was bedeutet Derealisation?

Bei einer Derealisation wird die Umwelt verändert scheint wahrgenommen. Anders als bei einer Psychose oder Schizophrenie wissen die Betroffenen, dass ihr Empfinden nicht real ist. Die Dauer kann wenige Sekunden oder auch Jahre betragen, sie können episodisch oder chronisch auftreten.

Wird die Umwelt bei einer Derealisation als unwirklich wahrgenommen, können Gegenstände größer oder kleiner, näher oder weiter entfernt, zweidimensional, verschoben oder surreal wahrgenommen werden. Manche Betroffene fühlen sich wie in Watte gepackt, oder als befände sich die Umwelt hinter einer sehr dicken Glasscheibe oder Wolke.

Auch Menschen ohne psychische Krankheit können hin und wieder abgeschwächte Formen von Derealisation erleben. Derealisation treten meist im Zusammenhang mit einer psychischen Krankheit auf. Deshalb gilt es in der Regel die zugrunde liegende Krankheit zu behandeln und nicht die Symptome an sich.

 

Hintergrundinformationen:

Was ist Depersonalisation, was ist Derealisation?

 

Sicherheitshalber

 

Bitte lesen Sie vor der Kontaktaufnahme die ausführlichen Informationen zu Honorar, Buchung, Kontraindikationen und die Antworten auf häufige Fragen. Gerne kläre ich dann mit Ihnen Ihre speziellen Fragen in einem kostenlosen telefonischen Vorgespräch.

Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, noch Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu hypnotherapeutischen Sitzungen mit mir, scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.

Erstveröffentlichung: 11. Februar 2002
Letzte Überarbeitung: 8. Februar 2021
K: CNA
Ü:
#A426
Englische Version: