James Esdaile

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen
Praxis für Hypnotherapie in Berlin - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

James Esdaile (1808 bis 1859) war als schottischer Chirurg verantwortlich für ein Spezial-Krankenhaus in Kalkutta/Indien.

Nachdem er John Elliotsont’s Buch gelesen hatte führte er über tausend Operationen mit Hypnose als einzigem Anästhetikum durch. Davon über 300 schwere Operationen mit 19 Amputationen. Dabei reduzierte sich bei seinen Operationen die Sterblichkeitsrate von 50 auf 5 Prozent.

Nach seiner Rückkehr nach England reagierte die British Medical Association mit dem Entzug seiner Lizenz. Vom Einsatz mentaler Möglichkeiten verschreckt stellte Hypnose für die etablierte Ärzteschaft eine nicht akzeptable Option dar. Erst mit dem späteren Einsatz von Äther wurde eine weitaus gefährlichere Methode der „Betäubung“ eingeführt.

 

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.