Frank Farelly

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ - Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.

Henri Matisse

 

 

Frank Farelly

 

Frank Farelly (1931 bis 2013) war Professor für Psychologie und gilt als Begründer der Provokativen Therapie. Obwohl Frank Farelly kein Hypnotherapeut im engeren („offiziellen“) Sinne war, gehört er zu den Vorbildern vieler Hypnotherapeuten. Er setzte Reframings (Umdeutungen) auf eine Weise ein, die seine Klienten durch ständige Denkprozesse und Einnehmen von unterschiedlichen Sichtweisen zu Veränderungen und Lösungen führten. So finden sich zahlreiche Gemeinsamkeiten mit Aspekten der Hypnotherapie wieder.

Frank Farelly begeisterte vom ersten Moment an mit seiner, bei genauem Hinsehen, äußerst respekt- und liebevollen Art den Menschen gegenüber, mit denen er arbeitete. Wenn er mit Klienten arbeitete sah er in ihnen deren Möglichkeiten, sich zu ändern und die eigenen Ziele zu erreichen.

Genau das vermittelte er durch seine unkonventionelle Art auch glaubhaft. Diese positive innere Haltung zum Klienten ist keine Technik, sondern Geisteshaltung. Die Zusammenarbeit basiert auf der Überzeugung, dass Klienten liebenswert, mündig sind und über die Kraft verfügen, um neue und konstruktivere Entscheidungen für ihr weiteres Leben zu treffen. Ist diese Einstellung vorhanden braucht sie nicht direkt ausgesprochen werden, sondern wird nonverbal ohnehin kommuniziert und vom Klienten empfunden. Diese nonverbale Vermittlung der ermutigenden Grundhaltung ist weit mächtiger als das Verbale und zeigt dem Klienten, dass mit ihm gelacht, anstatt über ihn gelacht wird.

Frank Farelly und Karsten NoackFrank Farelly gab viele Seminare, auch in Deutschland, die sich an Therapeuten, Berater und allgemein Interessierte wendeten. Er demonstrierte live seinen humorvollen provokativen Therapiestil und zeigte, das gute Therapie nicht langwierig, sondern schnell, effektive und kurzweilig sein kann.

Farelly ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und Publikationen. Heute wird die Provokative Therapie in vielen Bereichen eingesetzt.

 

 

 

Logo-Hypnobalancing-Berlin

NOACK Praxis für Angsttherapie Berlin
Psychotherapie mit Hypnose bei Ängsten und Angststörungen
Budapester Straße 39
10787 Berlin-Charlottenburg
(Charlottenburg, Schöneberg, Mitte treffen hier zusammen)

Tel. 030 - 864 213 69
mail@noack-hypnose.de

www.noack-hypnose.de

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Hypnosetherapie bzw. Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Hypnosetherapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.